Telefon +49 7243 219 100 • Email: info@dieter-beyer.com

Wie Du positive Veränderung bewirkst – Teil 1: Jetzt !

Kurz vor der Jahresmitte 2020 befinden wir alle uns in einer interessanten Zeit. Wir stecken in einer echten Krise, auf die niemand vorbereitet war. In „Zeiten wie diesen erkennt man den wahren Charakter eines Menschen“, sagte Altbundeskanzler Helmut Schmidt zu Regierungszeiten.

Und das stimmt, wir erkennen gerade alle unser Umfeld neu!

Und gerade in Zeiten wie diesen sind wir gefordert, gut für uns zu sorgen.

Jetzt für den jetzigen Moment und jetzt für morgen. Die eingelaufenen Prozesse funktionieren plötzlich nicht mehr und von denen, bei denen sie noch (!) funktionieren, wissen einige nicht, wie es morgen, in einem viertel oder halben Jahr aussieht.

Positive Veränderungen bewirken, das ist etwas, was jetzt gut geht, denn jetzt ist Zeit für Veränderung. Für turbomäßige Veränderung. Krisenzeiten decken schamlos alles auf, was nicht funktioniert. Was anders laufen muss. Krisen sind DER Entwicklungsbeschleuniger schlechthin.

Jetzt gut für den jetzigen Moment sorgen:

Menschen sehnen sich nach Sicherheit, nach „Ruhe im Hirn“, Angstfreiheit. Perspektive. Und nach anderen Menschen. Nach Menschen, zu denen man Vertrauen haben kann. Menschen sehnen sich nach Nähe. 

Menschen wollen nicht isoliert werden.

Wer sich zu diesem tiefgreifenden psychologischen Thema einlesen möchte, lese bitte den Blog von Anke Precht, Spitzensportmentalbetreuerin und diplomierte Psychologin. Uns verbindet seit Jahren eine vom Herzen geprägte Zusammenarbeit und viele unserer gemeinsamen Mandanten profitieren wechselseitig von uns.

Einige meiner Kunden – gerade auch die bis 30-jährigen – meditieren. Für diejenigen unter uns, die das mal ausprobieren wollen: Die App Oak-Meditation & Breathing

Hilft Dir jeden Tag, etwas für’s Runterkommen zu tun.

Ich wünsche Dir, dass Du achtsam und gut mit Dir und Deinem Umfeld umgehst.

Teile diesen Beitrag!

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email